Unter dem Motto „Fridælla – Schönes für Zuhause“ bieten Julia und Fynn Kastner aus Bielefeld seit Anfang des Jahres ausgewählte Möbelstücke für alle Bereiche des eigenen Zuhauses an.

#Videoanzeige

Sie kuratieren nach drei Kriterien: Design, nachhaltige Rohstoffe und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle ihre Möbel kommen im angesagten holländisch-skandinavischen Look, der die perfekte Schnittmenge aus hygge und cool beschreibt.

Außerdem unverzichtbar für die jungen Eltern: FSC-zertifizierte Materialien und recycelte Rohstoffe. Dank fairer Preise spricht Fridælla vor allem eine junge und urbane Zielgruppe an, die sich gerne stylish, individuell und gleichzeitig bewusst einrichten möchte, dafür aber kein Vermögen ausgeben kann oder möchte.

Fynn und Julia Kastner mit ihren Töchtern
Fynn und Julia Kastner mit ihren Töchtern

Entstanden ist die Idee zu Fridælla aus Eigenbedarf. Denn bei der Einrichtung ihres Hauses hat das Ehepaar wenige passende Anbieter gefunden. Was schön war, war meist teuer und was nachhaltig war, war oft nicht schön. Also haben sie sich kurzerhand hingesetzt und einen eigenen Online-Store ins Leben gerufen – mit dem Ziel, die schönsten, fairsten und trotzdem erschwinglichen Einrichtungsgegenstände auszuwählen und anzubieten.

Namensgeber für den Online-Shop sind dabei ihre beiden jungen Töchter Frida und Ella, in deren Kinderzimmern sich natürlich auch viele der beliebtesten Bestseller finden. Alle angebotenen Möbel beziehen Julia und Fynn aktuell von einem Lieferanten aus Holland, weitere Marken werden nach und nach folgen.

Fridælla: Nachhaltige Möbel im Dutch-Scandi-Style
Fridælla: Nachhaltige Möbel im Dutch-Scandi-Style

Der Vertrieb findet hauptsächlich über ihren Shop, aber auch mit vereinzelten Produkten über weitere bekannte Marktplätze wie Ebay statt. Weitere aktuelle Informationen sowie Angebote finden Interessierte online unter fridaella.de.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

#Anzeige

Shots Magazin / © Fotos: Fridælla