Sich fair und nachhaltig zu kleiden, steht bei vielen trendbewussten Menschen mittlerweile ganz oben auf der Fashionliste. Und das klappt auch zur eigenen Hochzeit. Denn Wilvorst bietet festliche Herrenbekleidung mit einem nachhaltigen Hochzeitsanzug an.

#Anzeige

Die jungen Generationen sind in Sachen wie Arbeitsbedingungen, Umwelt, biologischer Anbau und Transparenz sehr aufgeklärt. Bio Cotton, bewusster Lifestyle, entschleunigte Mode sowie Fashion mit Feel-Good-Faktor liegen im Trend.

Wilvorst geht nun mit „Green Wedding“ in die nächste Saison und zeigt Luxus, der sich auf das Wesentliche konzentriert. Dabei werden reine Schurwollartikel mit Naturalstretch in jungen, frischen Farben verwendet.

Diese verbindet der Ausstatter mit Viskosefutter oder farblich abgestimmten Steinnussknöpfen – einem nachwachsenden Rohstoff. Alle Produkte werden dabei im niedersächsischen Northeim designt und entwickelt sowie mit hohen Qualitätsstandards in Deutschland sowie der Europäischen Union gefertigt.

Chemikalien haben keine Chance. In der kommenden Kollektion für 2019 zeigen sich bei „Green Wedding“ ausschließlich zeitlose, elegante Zwei-Knopf-Modelle im Anzugbereich. So kann der Bräutigam den Look auch nach der Hochzeit getrost durch anderes Styling tragen.

Farblich gesehen bewegt sich das Ganze in den helleren Naturtönen wie Braun und Beige sowie hellen Blau-Elementen und Grün – hier variieren die Stoffe von uni-nahen Strukturen bis zu Karos.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Fotos: Wilvorst

Rubriken: Fashion Gentlemen