Wer ist eigentlich Ellen von Unwerth (62)? Wir haben die Background-Infos zur deutschen Fotografin, die besonders für ihre Modefotografien bekannt ist.

#Anzeige

Von Unwerth wurde 1954 in Frankfurt geboren und wuchs aufgrund schwieriger Familienverhältnisse in einem Pflegeheim im Allgäu auf. Mit 16 zog sie nach München, wo sie die Schule abschloss und nebenbei in einem Zirkus arbeitete.

Als sie wenig später gerade dabei war, sich für ein Studium einzuschreiben, wurde sie von der Bravo für ein Fotoshooting entdeckt. Von Unwerth zog nach Paris und wurde in den folgenden Jahren ein weltweit gefragtes Model.

Während eines Shootings in Kenia fotografierte Ellen von Unwerth die einheimischen Kinder, was sie zu dem Entschluss bewog, nach zehn Jahren im Modelbusiness selbst Fotografin zu werden. Da sie zu dieser Zeit mit einem Fotografen zusammenlebte, konnte sie vieles von ihm lernen.

Ellen von Unwerth
Ellen von Unwerth

Als eine der ersten Auftragsarbeiten machte von Unwerth Guess-Modeaufnahmen für die französische Elle, für welche sie die erst 17-jährige Claudia Schiffer auswählte. Die Fotos bedeuteten ihren Durchbruch; ohne Ausbildung wurde Ellen von Unwerth zu einer gefragten Fotografin.

Während ihrer Karriere lichtete sie nicht nur Models wie Eva Herzigova, Nadja Auermann und Naomi Campbell für unter anderem John Galliano, Dior und Ralph Lauren ab, sondern auch Musikerinnen wie Britney Spears, Rihanna und Madonna.

Von 1994 bis 1997 arbeitete sie mit Duran Duran zusammen, für die sie mehrere Albumcover fotografierte; Covershootings für weitere Stars folgten. 1998 wählte sie das „American Photo Magazine“ zu einer der wichtigsten Fotografinnen der Welt.

Ellen von Unwerth
Ellen von Unwerth

Bei ihrer Arbeit kommen Ellen von Unwerth ihre eigenen Erfahrungen vor der Kamera zugute. Ihr selbst war es stets missfallen, stillstehen zu müssen und keine Kreativität zeigen zu können. Als Fotografin lässt sie Models deshalb nicht stundenlang in der gleichen Pose verharren, sondern ermutigte sie, lockerer zu werden, verschiedene Haltungen und Gesten auszuprobieren und mit der Kamera zu spielen.

Ihr gelingt es, die Sinnlichkeit einer Frau einzufangen und den Bildern Fantasie, Humor und durchaus auch Ironie zu verleihen. Von Unwerth veröffentlichte auch eigene Fotobücher und zeigte ihre Werke bereits im Rahmen mehrerer Ausstellungen.

Zudem führt sie bei Werbespots für Marken wie Clinique und Revlon sowie bei Kurzfilmen und Musikvideos Regie. Ellen von Unwerth lebt und arbeitet in Paris und New York.

Ellen von Unwerth, berühmtes Zitat: „Ich fotografiere Menschen gerne, bevor sie wissen, aus welcher Perspektive sie am besten aussehen.“

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Quelle: fashionpress.de / Fotos: Featureflash Photo Agency, shutterstock.com (1), Wikimedia Commons, Filip Naudts, filipnaudts.be, OTRS (1)

Rubriken: Ladies