Die britische Schauspielerin Lashana Lynch, die die 00-Agentin Nomi in dem 25. James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ spielt, wurde mit einem Nokia Smartphone abgelichtet.

#Anzeige

Der britische Social-Media-„Phone-Ographer“ Ben Maclean hat die Bilder komplett mit dem neuen Nokia 8.3 5G, dem ersten globalen 5G-Smartphone, aufgenommen.

Nokia 8.3 5G Smartphone
Nokia 8.3 5G Smartphone

Nokia Mobile ist offizieller Phone-Partner des neuen James Bond „Keine Zeit zu sterben“, der am 12. November 2020 nun endlich auch in die Kinos kommt.

Bei den Dreharbeiten für Nokia spielt Lashana Lynch die Rolle der Doppelnull-Agentin Nomi. Der vom neuen Bond-Film inspirierte Dreh, der in den Pinewood Studios aufgenommen wurde, beinhaltet einen Aston Martin DBS Superleggera und ein Triumph Thruxton RS-Motorrad.

Unterstützt wurde Maclean durch Spezialeffekte wie Rauch und ein neun Meter langes Rigg, das den „Phone-Ographer“ in der Luft hielt, um die ultimative Aufnahme zu machen.

Dieses Shooting bildet den offiziellen Startschuss für das Nokia 8.3 5G Smartphone, das im Oktober 2020 in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Regale kommt. Das Handy verfügt über vier Kameras, die 64-MP-Bilder, 4k-Filmaufnahmen und Zeiss kinoreife Filmeffekte ermöglichen.

Lashana Lynch
Lashana Lynch

Lashana Lynch sagt dazu: „In der Welt, in der wir momentan leben, benötigen wir das ultimative Gadget in der Tasche. Es ist erstaunlich, was Smartphones heutzutage können.“

Und weiter meint sie ganz im 007-Style: „Das Nokia 8.3 5G ist für mich der Beweis, dass Bond-Gadgets immer einen Schritt voraus sind.“

Tests zeigen, dass das Nokia 8.3 5G bei der Geschwindigkeit im Vergleich zu anderen 5G-Smartphones der gleichen Kategorie bis zu 15 Prozent schneller sein soll.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Mikael Buck, Nokia

#Empfehlungen | #Anzeigen