Eine clevere Urlaubsplanung kann nie früh genug beginnen. 29 Urlaubstage einreichen und 67 bis 89 Tage frei bekommen – so kann das Brückentag-Jahr 2019 laufen.

#Anzeige

Die Reiseexperten von Travelcircus zeigen heute, wie der Jahresurlaub am besten geplant werden sollte, um das Maximum aus Brücken- und Feiertagen rauszuholen.

Die Fakten zu den Brückentagen 2019

– Durchschnittlich hat jeder Deutsche rund 28 Urlaubstage im Jahr.
– Viele deutsche Feiertage sind Bundesländer übergreifend.
– Urlauber sollten die Feiertage im Mai und Juni nutzen, um Trubel zu entgehen.
– Zur Weihnachtszeit 2019 können aus 5 Urlaubstagen sogar 12 freie Tage werden.
– 89 Tage an Urlaub können im Saarland abgeschöpft werden.

Brückentage 2019: Satte 67 Tage frei sind möglich
Brückentage 2019: Satte 67 Tage frei sind möglich

Jetzt schnell zu sein, kann sich auszahlen. Denn je früher, desto besser – Brückentage sind unter allen Kollegen hart umkämpft.

Eine ausführliche Infografik finden Interessierte seit heute online bei Travelcircus unter travelcircus.de/urlaubsziele/brueckentage-2019.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Pixabay CC0 Public Domain

Rubriken: Travel