Das Wohnmobil-Vermietgeschäft boomt auf einem Allzeithoch und gilt aktuell als eine der sichersten Urlaubsformen dieses Sommers.

#Anzeige

Da mehrere Regionen über die mangelnde Verfügbarkeit von Wohnmobilvermietungen für den Rest des Sommers berichten, kündigt Indie Campers die Einführung einer neuen Wohnmobil-Vermietungsplattform an, die ihre eigene Flotte mit privaten Eigentümern zusammenführt.

Die Plattform soll sowohl die firmeneigene Flotte von über 1.200 Wohnmobilen als auch Optionen von privaten und anderen professionellen Besitzern umfassen.

„Innerhalb der sich derzeit verändernden Reiselandschaft ermöglicht uns dieser Schritt, uns noch mehr an die ständig aufkommenden Trends der Sharing Economy anzupassen, unser Angebot an flexiblen, authentischen und nachhaltigen Reiseerlebnissen zu erweitern und dem wachsenden, weit verbreiteten Interesse gerecht zu werden, in die Natur und weg von den Menschenmassen zu gelangen“, sagt Hugo Oliveira, der CEO von Indie Campers.

Indie Campers kündigt Marktplatz für Reisemobile an
Indie Campers kündigt Marktplatz für Reisemobile an

Das Unternehmen, das kürzlich von der „Financial Times“ auf Platz #2 der am schnellsten wachsenden Reiseveranstalter in Europa bewertet wurde, will nun ein Wohnmobil für jeden Anlass und jede Vorliebe bieten, vom kleinen Mini-Van bis zum großen Wohnmobil.

„Mit diesem Start wird unsere Plattform als integrierter Online-Marktplatz fungieren. Sie wird Reisenden sowohl Camper von privaten Wohnmobilbesitzern als auch professionelle Vermieter und unsere eigene umfangreiche Flotte in ganz Europa anbieten. Von nun an positionieren wir uns als die voll integrierte Plattform für Autoreisen, indem wir eine breite Palette von Mietfahrzeugen mit unterschiedlichen Merkmalen und Preispunkten anbieten“, kommentiert Hugo Oliveira.

Indie Campers schätzt, dass Wohnmobilbesitzer auf dem neuen Marktplatz so durchschnittlich bis zu 20.000,- Euro pro Jahr verdienen können.

Wohnmobilbesitzer können sich jetzt anmelden, um ihre Fahrzeuge für den Marktplatz unter indiecampers.de/liste-mein-wohnmobil einzubringen. Bis Ende 2020 soll die Plattform dann vollständig eingerichtet sein.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Indie Campers

Rubriken: Travel