Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Kurz vermeldet: Mit Salpa Nautica aus Italien hat sich Yamaha einen weiteren Kunden für seine Außenbordmotoren gesichert.

#Anzeige

Die Vereinbarung mit der 1984 gegründeten Firma erstreckt sich zunächst über fünf Jahre.

Es handelt sich vor allem um die Außenborder XTO 425hp, die V6- und V8-Antriebe sowie am unteren Ende um den Supreme.

Foto: Yamaha stattet Salpa Nautica mit Performance aus.

Bestückt werden Boote mit Längen von 5,40 Meter bis 12,80 Meter und Leistungen zwischen 40 PS und 850 PS, darunter auch Festrumpfschlauchboote.

Neben der Lieferung aller Motoren bekommt die Bootswerft auch die Steuerungssysteme von Yamaha, sowie das Joystick-System namens Helm Master EX.

Shots Magazin / © Fotos: Autoren-Union Mobilität, Yamaha / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Travel