Nein, da ist kein Tippfehler in der Überschrift. Denn statt auf die herkömmlichen Sitzgelegenheiten geht’s vielleicht bald auf die Bentleys. Zumindest wenn man auf konservative Möbel steht und „Bentley Home“ sein Eigen nennt.

#Anzeige

Die vom italienischen Designer Carlo Colombo entworfene Kollektion umfasst neben Tisch, Sofa, Tischlampe, Sideboard, Dormeuse und Bett eben auch die bequem aussehenden Stühle. Das Ganze wirkt sehr luxuriös und an die Historie angelehnt, also eben auch äußerst klassisch.

Bentley Sideboard, 20.680,- €
Bentley Sideboard, 20.680,- €

Vorgestellt wird „Bentley Home“ aus den edlen Materialien auf dem „Salone del Mobile“, der vom 4. bis 9. April 2017 in Mailand stattfindet. Später nehmen die Möbelstücke wohl Fahrt bei den richtigen Händlern auf.

Die Preise? Hoch. Aber richtige Bentley-Liebhaber wird das kaum stören. Vor allem wenn es auch heißt: „Hey Schatzi, schalt‘ die Bentley ein, es ist dunkel auf dem Bentley.“ Also Tischlampe und Tisch quasi.

Okay. Flach. Aber dann mal trotzdem gemütlich aufs Bentley lümmeln…

Bildergalerie:

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Fotos: Bentley

Rubriken: Accessoires