Nordgreen ist eine neue Uhrenmarke aus Kopenhagen. Die Kollektion – bestehend aus den Modellen namens Philosopher, Infinity und Native – wurde vom weltbekannten dänischen Designer Jakob Wagner entworfen.

#Anzeige

Wagner, der bereits für skandinavische Größen wie Bang&Olufsen, Hay und Muuto gearbeitet hat, steht für Minimalismus und klare Linien. Der frische Hersteller macht nicht nur skandinavisches Design bezahlbar, sondern ist sich der sozialen Verantwortung in der heutigen Wirtschaft bewusst.

Durch die Kooperation mit drei renommierten NGO’s trägt Nordgreen, zusammen mit seinen Kunden, mit jeder verkauften Uhr einen Teil zur globalen Nachhaltigkeit bei.

Nordgreen
Nordgreen

Der Kunde entscheidet nämlich selbst, welches soziale Projekt er mit seiner Uhr unterstützen möchte und kann die Entwicklung transparent auf einer dafür angefertigten Webseite verfolgen.

-> Nordgreen Online-Shop

Die Kollektion besteht aus insgesamt drei Gehäusefarben (Roségold, Silber und Gun Metal), drei unterschiedlichen Größen (32mm, 36mm und 40mm) und Armbändern in dreizehn verschiedenen Farben.

Nordgreen
Nordgreen

Die Armbänder variieren von italienischem Echtleder und Nylon-Straps bis zu Mesh sowie Metall und lassen sich kinderleicht auswechseln. Preislich liegen die Designeruhren je nach Modell und Armband zwischen 149,- und 189,- Euro.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Nordgreen

Rubriken: Accessoires