Hier ist unser kleines Felgen-Zwischenfazit. Denn seit gut einem Vierteljahr rollt der #ShotsPanda nun auf Rädern von Dezent. Auf die 15 Zöller namens „Dezent TD Graphite“ haben wir die Ganzjahresreifen „Celsius“ von „Toyo“ monitieren lassen.

#Anzeige

So entfällt der lästige Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt. Bei einem kleinen Redaktionsfahrzeug, das lediglich in der Stadt zum Einsatz kommt, müssen Reifenwechsel passend zur jeweiligen Jahreszeit ja nicht unbedingt sein.

#ShotsPanda Dezent TD Graphite
#ShotsPanda Dezent TD Graphite

Die Optik? Super. Denn durch die frisch designten Felgen setzt der Panda sich von seinen italienischen Brüdern ab. In dieser Fahrzeugklasse ist das Veredeln mit anderen Teilen, die nicht von der Stange des Herstellers kommen, grundsätzlich eher selten. Insofern hat der #ShotsPanda mit dieser Radkombination seinen ganz eigenen Auftritt.

Die Qualität der Alus wirkt in natura hochwertig. Und farblich passt der Radsatz gut zum schwarzen Lack, er wirkt deutlich angenehmer als Felgen in der silbernen Standardfarbe. Fahrdynamisch gibt es hier keine Beurteilung.

Denn bei 69 PS merkt man ehrlich gesagt keinen so großen Unterschied zwischen Serienreifen und nachgerüsteten Felgen. Wie auch, bei einer auf dem Papier angegebenen Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 14,2 Sekunden? 😉

#ShotsPanda Dezent TD Graphite
#ShotsPanda Dezent TD Graphite

Allerdings, um schnell eine ganz positive Lanze für das kleine Fahrzeug zu brechen: In der Stadt fühlen wir uns mit dem #ShotsPanda sauwohl. Und dafür ist der italienische Flitzer ja auch gemacht.

Die Felgen von Dezent werten das Auto auf. Die Optik ist äußerst gelungen.

Thanks to: #DezentWheels

Bildergalerie:

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Advertorial / Fotos: shots.media

Rubriken: Accessoires Cars