Autohersteller Kia bringt mit dem Stinger den bisher schnellsten Wagen der Marke bei uns auf den Markt. Stinger bedeutet auf deutsch soviel wie Stachel – und stechen soll diese koreanische Rakete mit einer Top-Motorisierung von 370 PS sowie einer Beschleunigung in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

#Anzeige

Mit dabei im Kia-Konzept: Paul van Dyk (45). Der beliebte Star-DJ wird bei der Vorstellung des Stinger die passenden Beats zusteuern. Denn auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt, die vom 14. bis 24. September 2017 stattfindet, legt der Berliner für ausgewählte Gäste auf.

Lights… there’s nowhere to run tonight..

Ein Beitrag geteilt von Paul van Dyk (@paulvandyk) am

Auch in Videos mit dem Stinger wird Paul van Dyk auftreten. Zudem wird Kia die kommende Single als Soundtrack zur Modelleinführung nutzen. Online-Aktivitäten wie Videos runden die Kooperation ab.

Das Fahrzeug wirkt insgesamt sehr stylisch und ist durch die klassischen Grand Tourer inspiriert. Unter kia.de/pvd können Interessierte an einem Gewinnspiel für den IAA-Auftritt von Paul van Dyk teilnehmen. Der Star-DJ piekst also mit dem Stachel…

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Foto: Kia

Rubriken: Cars Gentlemen