Kurz gebloggt: Automobile Science-Fiction wird wohl schon schneller Realität, als wir heutzutage denken. Denn General Motors gibt mit dem Thema „Autonomes Fahren“ so richtig Gas. Und kündigt ein großes Vorhaben an.

#Anzeige

Beim amerikanischen Verkehrsministerium hat der Hersteller jetzt die Zulassung eines ganz frischen Wagens beantragt. Dieser fährt wohl vollkommen autonom!

Es geht um den Cruise AV, ein Automobil als Limousine, das ohne Fahrer, Lenkrad, Pedale oder andere manuelle Bedienmöglichkeiten auskommen soll. Wie der amerikanischen Presseseite von GM zu entnehmen ist, könnte das futuristische Fahrzeug bereits 2019 seine Premiere feiern.

General Motors (GM) Cruise AV
General Motors (GM) Cruise AV

Weitere Informationen sind bisher nicht bekannt. Eines dürfte allerdings klar sein: Die großen sowie namhaften Hersteller sind alle mit Lösungen für die nahe Zukunft beschäftigt, die weit über ein „normales“ Elektroauto mit akzeptabler Reichweite hinausgehen.

Wir dürfen also echt auf die neue Science-Fiction für die Straße gespannt sein…

Fotos: Pixabay, CC0 Public Domain (1), GM (1)

Rubriken: Cars