Ein Highlight für die Besitzer, Fahrer und Liebhaber von Oldtimern sowie Youngtimern findet bald wieder statt. Denn am 26. Mai 2018 geht die „Auto Wichert Classic Car“ in und rund um Hamburg auf Tour. Zugelassen sind bei der vierten Auflage des Events historische Automobile bis zum Baujahr 1989.

#Anzeige

Da die norddeutsche Händlergruppe von Auto Wichert die Veranstaltung für einen guten Zweck aufgelegt hat, gehen die Erlöse aus den Startgeldern an „Knack den Krebs“, einer Fördergemeinschaft des Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. (-> kinderkrebs-hamburg.de).

Auf die über einhundert Fahrzeuge mit ihren Teams warten bei der Rallye 230 Kilometer mit spannenden Wertungsprüfungen und Stopps an historischen Orten. Den festlichen Abschluss bildet am Ende des Tages die Siegerehrung samt Pokalübergabe bei Auto Wichert im Beerenweg in Hamburg-Altona.

Wer noch dabei sein möchte, kann sich bis zum 15. Mai 2018 unter auto-wichert.de/classic-car für die „Auto Wichert Classic Car“ anmelden. „Bei der ‚Auto Wichert Classic Car‘ geht es um den puren Genuss am Fahren und ums Spaß haben“, sagt dann auch Norbert Gerlach, Initiator und Leiter des Classic Car Competence Center bei Auto Wichert in der Wendenstraße.

Auto Wichert Classic Car
Auto Wichert Classic Car

Von diesen Gedanken infiziert ist zum Beispiel Claus Hagenbeck im Jaguar XK 14 DHC (1954). Neu dabei ist der Hamburger Extremläufer Kai Markus, der zur Völkerverständigung von Hamburg bis Shanghai zu Fuß zurückgelegt hat. Diesmal fährt er mit Begleiter Victor Neubauer im Shanghai-Käfer, einem VW Käfer 1200 (1984), der zur Erhaltung der Historie in den Besitz von Auto Wichert übergegangen ist.

Ein Auge auf die Geschwindigkeit der Wagen wird der Pressesprecher der Polizei Hamburg, Timo Zill, haben, der am Steuer des Polizeikäfers (1977) für sicheres Geleit sorgt. Den Termin im Kalender markiert haben sich dazu wieder prominente Gäste und Oldtimer-Fans wie Mercedes SL Fahrer, NDR- und NTV-Moderator Jörg Boecker sowie Schauspielerin Sandra Quadflieg.

Neu während der Rallye dabei: Schauspieler und Maler Bruno F. Apitz (Notruf Hafenkante), der im Mercedes 200/8 (1973) mit Sohn Leo um den Siegerpokal fahren will. Auch im Feld: Modedesignerin Ella Deck mit Freundin Nicole Göke im Mercedes 230/8 (1973), die schon im letzten Jahr dabei waren.

Auto Wichert Classic Car
Auto Wichert Classic Car

Denn für uns Nordlichter gibt es doch (fast) nichts Schöneres, als mit einem klassischen Automobil durch die schönen sowie ansprechenden Landschaften in Norddeutschland zu fahren. Und deswegen sollten Sie diese Hamburger Oldtimer Rallye nicht verpassen…

Auto Wichert Classic Car, 26. Mai 2018
Anmeldung bis zum 15. Mai 2018 unter auto-wichert.de/classic-car

Fotos: Auto Wichert (2), Marcus Krüger (1)

Rubriken: Cars Events