Das Elektro-Stadtauto e.Go Life, dessen Serienwerk am vergangenen Freitag eröffnet wurde, soll ab Ende 2018 ausgeliefert und an die Endkunden direkt vermarktet werden.

#Anzeige

Kunden sollen auch in der Nutzungsphase direkt betreut werden und Zusatzangebote digital wahrnehmen können. Dafür setzt das Unternehmen auf die Cloud-basierte Subscription-Plattform von Zuora.

e.Go Life
e.Go Life

Diese ermöglicht die Bereitstellung von Kauf-, Miet- oder Nutzungsmodellen für Produkte sowie Dienstleistungen zum Elektroauto. Der e.Go Life ist ab 15.900,- Euro erhältlich.

Lesen Sie dazu auch: Stadtauto e.Go Life – klein, elektrisch, günstig

Stadtauto e.Go Life: Klein, elektrisch, günstig

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Auto-Medienportal.Net, E.Go Mobile / Quelle: ampnet, deg

Rubriken: Cars