Harley-Davidson ergänzt sein Modellprogramm zum neuen Jahr um eine neue Softtail-Variante. Die FXDR 114 wird vom 1,87 Liter V2 angetrieben, der hier mit 91 PS und 160 Newtonmeter zwar drei PS weniger leistet, dafür aber fünf Newtonmeter mehr Drehmoment liefert.

#Anzeige

Das Styling des neuen Power-Cruisers ist vom Drag-Racing inspiriert. Er bietet mit seinem über der Hinterradnabe endenden kurzen Heck, dem Solositz und dem hinten 240 Millimeter breiten Reifen so viel Schräglagenfreiheit wie keine andere Softtail.

Die FXDR, die trocken knapp 290 Kilogramm wiegt, soll ab Oktober 2018 bestellbar sein. Der Preis wird bei rund ab 25.150,- Euro liegen. Über den künftigen gängigeren Modellnamen schweigt sich Harley aber noch aus.

Harley-Davidson FXDR 114
Harley-Davidson FXDR 114

Für ausgewählte Modelle der Marke wird außerdem das neue Infotainmentsystem „Bomm! Box GTS“ angeboten und wurde gegenüber dem Vorgänger um spezielle Funktionen erweitert, die eigens für das Motorradfahren entwickelt wurden. Es bietet eine Freisprechfunktion und ist mit Apple-Carplay kompatibel.

Fotos: Auto-Medienportal.Net, Harley-Davidson / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars