Zum 100-jährigen Jubiläum der Salzburger Festspiele im kommenden Jahr und zum 25-jährigen Jubiläum als Hauptsponsor lädt Audi Festivalbesucher zu einer Fahrt durch die Festivalgeschichte ein.

#Anzeige

Im Fond eines e-Tron fahren die Passagiere mehrere Orte an, die für die Entwicklung der Veranstaltung eine besondere Rolle spielten. Dabei kommt eine von Audi entwickelte Technologie zum Einsatz, die die Besucher über eine Virtual-Reality-Brille in dreidimensionale Welten entführt und in Echtzeit die Fahrzeugbewegung in das Erlebnis integriert.

Audi wird während der Laufzeit der Festspiele rund 1.000 Erlebnisfahrten anbieten. Über eine VR-Brille werden historische Szenen aus der Festspielzeit eingespielt. Musikalische Meilensteine der verschiedenen Epochen stehen dabei im Mittelpunkt der Virtual-Reality-Reise durch Salzburg.

Dabei werden die gezeigten Inhalte in Echtzeit mit relevanten Datenpunkten des Autos, wie der Beschleunigung und Lenkung, sowie Navigationsdaten zur Reiseroute und -zeit kombiniert. Neben der Ansprache von visuellen und akustischen Sinnen werden so vor allem die natürlichen G-Kräfte in das Erlebnis integriert.

Im Fond eines e-Tron fahren die Passagiere mehrere Orte an.
Im Fond eines e-Tron fahren die Passagiere mehrere Orte an.

Die Technologie wurde bei Audi initiiert und wird durch das Tech-Entertainment-Start-up Holoride weiterentwickelt. Die bewegungssynchronisierte Reise durch virtuelle Welten reduziert die beim konventionellen Konsum visueller Medien oft auftretende Reisekrankheit. Holoride will das Format mit Partnern der Automobil- und Medienindustrie als neues Unterhaltungsformat etablieren.

Audi ist Mitbegründer von Holoride und hält über die Tochtergesellschaft Audi Electronics Venture GmbH eine Minderheitsbeteiligung an dem Start-up. Weitere Informationen finden Interessierte unter audi-salzburgerfestspiele.de/VR-experience.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Audi / Quelle: ampnet, jri

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars Events