Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen – und Auto Wichert glänzt mit unglaublich beeindruckenden Zahlen beim PS-Nachwuchs. Denn 78 junge Frauen und Männer beginnen aktuell ihre Ausbildung bei der Auto Wichert GmbH.

#Anzeige

Von den neuen Azubis lernen 32 einen kaufmännischen und 46 einen gewerblichen Beruf an einem der 22 Auto Wichert-Standorte in und um Hamburg. Insgesamt bildet Auto Wichert 262 junge Menschen aus, 218 männliche und 44 weibliche Azubis.

Liza-Michelle Harrisson-Waters (21) und Riccarda Marie Wulf (18) lassen sich an den Standorten in der Langenhorner Chaussee und am Bornkampsweg zur KFZ-Mechatronikerin ausbilden. Ausbildung in einer Männerdomäne? Kein Problem.

„Ich habe Spaß, den Beruf zu erkunden und habe mein Praktikum schon bei Lufthansa Technik gemacht. Mir gefällt das besser, als im Büro zu sitzen und ich sehe in der Werkstatt gleich, was ich getan habe, das gefällt mir“, sagt Liza-Michelle Harrisson-Waters, die am Standort Langenhorn im Audi Terminal ihre Ausbildung zur KFZ-Mechatronikerin begonnen hat.

78 junge Frauen und Männer beginnen aktuell ihre Ausbildung bei der Auto Wichert GmbH.
78 junge Frauen und Männer beginnen aktuell ihre Ausbildung bei der Auto Wichert GmbH.

Die 18-jährige Riccarda Marie Wulf vom Standort Bornkampsweg in Altona hat auch schon Erfahrungen durch ein Praktikum bei Auto Wichert gemacht. „Ich sehe da keinen Nachteil als Frau in der Werkstatt. Ich kann mich gut behaupten und mir alles ebenso aneignen wie meine männlichen Kollegen.“

Das sehen auch Auto Wichert-Chef Bernd Glathe und Ausbildungsleiter Martin Peetz so, die sich über mehr weiblichen Nachwuchs freuen. „Wenn jemand seine Arbeit kann, macht es keinen Unterschied, ob da ein junger Mann oder eine junge Frau vor mir steht“, sagt Bernd Glathe.

„Generell hat sich der Fokus bei den Bewerbungen mehr auf den kaufmännischen Bereich verschoben,“ sagt Martin Peetz, Ausbildungsleiter der gewerblichen Azubis bei der Auto Wichert GmbH. „Damit steigen die Chancen für Bewerber im technischen Bereich. Wir nehmen ab sofort Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2020 entgegen und unsere Übernahme-Quote liegt bei rund 70 Prozent.“

„In Zeiten, in denen Fachkräfte allerorts gesucht werden, bemühen wir uns individuell um jeden Bewerber“, sagt Susanne Willert, die die Ausbildung kaufmännischer Azubis koordiniert.

Chef Bernd Glathe mit Liza-Michelle Harrisson-Waters (21) und Riccarda Marie Wulf (18) und Martin Peetz.
Chef Bernd Glathe mit Liza-Michelle Harrisson-Waters (21) und Riccarda Marie Wulf (18) und Martin Peetz.

Zur internen Ausbildungsförderung gehören neben der persönlichen Betreuung auch ein eigenes Schulungszentrum in der Wendenstraße für Technikschulungen, Prüfungsvorbereitungen, Nachhilfe und Workshops sowie Ausflüge in die Autostadt Wolfsburg und gemeinsame Ersthelferkurse zum Start der Ausbildung.

Auto Wichert ist ein Autohaus mit hoher Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit, das mit Modellen von Volkswagen, Audi, Seat und Skoda sowie VW Nutzfahrzeuge eine breite Markenvielfalt bietet. Schon jetzt wird für das Ausbildungsjahr 2020 geplant und investiert.

-> Tipp: Wer nun ebenfalls an einer Ausbildung bei Auto Wichert interessiert ist, kann seine schriftliche Bewerbung direkt an die Auto Wichert GmbH, Martin Peetz (Ausbildungsleiter), Wendenstraße 151 in 20537 Hamburg senden.

„Wir erwarten nicht super-gute Zeugnisse, sondern dass die Bewerber ehrgeizig und bereit sind, Service mit Leidenschaft zu leben und Spaß an unseren Marken haben“, meint Martin Peetz.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Shots Magazin / © Fotos: Sebastian Heger, Auto Wichert