Der Niva ist hierzulande das bekannteste Automobil des Herstellers Lada. Die Marke ist in Deutschland bei vielen Autofans ein wahrer Kult, nicht zuletzt wegen des robusten Geländewagens, der heutzutage unter der Bezeichnung 4×4 im Handel erhältlich ist.

#Anzeige

Im Video von „frankandevan productions“ kommt nun Niva-Fahrer Manfred Becker zu Wort, der Großvater von einem der Filmemacher. „Das Schönste am Lada ist, dass man ihn überall einsetzen kann. Bevorzugt natürlich im Wald und auf dem Feld“, sagt Manfred Becker.

Video: Grandpa Manfred spricht über seinen Lada Niva

In der Stadt sei der Wagen dann aber doch etwas zu unbequem. Auf vielen Jagden half der Niva und fuhr an Stellen, die andere Geländewagen nicht mehr erreichen konnten, wie der Niva-Fahrer erzählt.

Der Lada Niva gilt als gut, günstig, robust und völlig unstylish – und gerade deswegen versprüht er so einen Reiz. Für Jäger und auf unwegsamem Untergrund ist er sowieso ein Must-Have.

Der Lada Niva von Manfred Becker.
Der Lada Niva von Manfred Becker.

Das Video von „frankandevan productions“ glänzt durch eine gewisse Melancholie, die die Beziehung des Fahrers zu seinem Automobil einmalig hervorhebt.

Die junge Filmproduktion von Björn Frank Hellgardt und Paul Evan Becker aus Köln finden Interessierte online unter frankandevan.com sowie bei Instagram unter @frankandevan.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Fotos / Video: Frank and Evan / YouTube

Rubriken: Cars Gentlemen