Unter N-Largo entwickelt der deutsche Veredler Novitec spektakuläre Breitversionen für die aufregendsten Supersportwagen der Welt. Ab sofort gibt es in einer Auflage von nur 15 Exemplaren auch eine maßgeschneiderte N-Largo-Variante für den McLaren 720S Spider.

#Anzeige

Die spektakuläre, aus Carbon gefertigte Breitversion besticht nicht nur durch ihr im Windkanal entstandenes Design. Denn Forged-Carbon-Elemente verleihen dem offenen Zweisitzer eine besonders individuelle Optik.

Novitec N-Largo McLaren 720S Spider
Novitec N-Largo McLaren 720S Spider

Speziell für die vergrößerten Radhäuser wurden mit dem amerikanischen Räderhersteller Vossen maßgeschneiderte Schmiedefelgen entwickelt. Durch die Kombination von 20 und 21 Zoll großen Rädern an Vorder- und Hinterachse wird die Keilform des Boliden noch stärker betont.

Novitec N-Largo McLaren 720S Spider
Novitec N-Largo McLaren 720S Spider

Auf Wunsch gibt es auch Dope für den 4.0 Liter V8 Biturbo: In der stärksten Variante befiehlt der Fahrer über 806 PS an Spitzenleistung. Das maximale Drehmoment steigt dann auf 878 Newtonmeter.

Novitec N-Largo McLaren 720S Spider
Novitec N-Largo McLaren 720S Spider

Damit katapultiert sich der Speed-Brite aus dem Stand in nur 2,7 Sekunden auf Tempo 100, die 200 km/h werden nach nur 7,5 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 346 km/h.

Hochleistungsauspuffanlagen in verschiedenen Varianten bis zum extrem leichten Inconel-Abgassystem verleihen dem Fahrzeug nicht nur einen noch aufregenderen Motorsound, sondern tragen auch zur optimierten Leistungsentfaltung bei.

Novitec N-Largo McLaren 720S Spider
Novitec N-Largo McLaren 720S Spider

Weitere Optionen sind eine Tieferlegung durch speziell abgestimmte Sportfedern und die Individualisierung des Cockpits in verschiedenen Farben.

-> Über neue Inhalte informiert werden?
Folgen Sie @shotsmagazin bei Flipboard, Pinterest, Twitter und Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Novitec

Rubriken: Cars