Horwin bringt nun mit dem EK1 einen elektrischen Kleinkraftroller, der als Version Light auch als Mofa gefahren werden kann. Zum Einsatz kommt ein Antrieb mit einer Leistung von 2,8 KW.

#Anzeige

Die Ausstattung umfasst LED-Lichter, eine Lichtabschaltverzögerung und sogar einen Tempomaten. Lieferbar sind zwei verschiedene Akku-Größen.

Sie sollen für Reichweiten von bis zu 70 Kilometern und 120 Kilometern stehen. Bei der Mofa-Version sind es 80 oder 140 Kilometer.

Horwin EK1 (2021)
Horwin EK1 (2021)

Der Preis für den Horwin EK1 (benannt nach der Fahrzeugklasse L1e) beträgt 2.590,- Euro. Die größere Batterie kostet 300,- Euro an Aufpreis.

Die Auslieferung des elektrischen Kleinkraftrollers für die City beginnt dann im Januar 2021.

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Horwin / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars