Mit dem 570S GT4 brachte McLaren einen Rennwagen, der seit 2017 rund um den Globus zu den erfolgreichsten Fahrzeugen bei GT4 Rennen gehört.

#Anzeige

Mit dem 620R wurde dann 2020 ein straßenzugelassener Ableger in einer limitierten Auflage von nur 225 Sportwagen produziert.

Um die Racing-DNA dieses Leichtbau-Sondermodells noch mehr zu betonen, entwickelte Novitec nun ein ausgefeiltes Performance-Programm, in dessen Fokus mehr Leistung und ein weiter optimiertes Handling stehen.

McLaren 620R by Novitec
McLaren 620R by Novitec

So gibt es jetzt für den bewährten 3,8 Liter Achtzylinder-Biturbo-Motor drei verschiedene Leistungssteigerungen auf bis zu 711 PS und 710 Newtonmeter an Drehmoment. Damit katapultiert sich der Mittelmotor-Bolide in nur 2,8 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 328 km/h.

Die Hochleistungsauspuffanlage ist nicht nur für eine optimierte Leistungsentfaltung und einen sportlichen Sound wichtig, sondern spart in der Version aus der besonders leichten Legierung namens Inconel weiteres Gewicht ein.

McLaren 620R by Novitec
McLaren 620R by Novitec

In Kooperation mit Vossen wurden auch noch Hightech-Schmiedefelgen in einer Kombination mit 20 und 21 Zoll Durchmesser entwickelt, die dem Mittelmotorboliden zusammen mit speziell abgestimmten Sportfedern ein noch agileres Handling verleihen.

Die Carbon-Komponenten von Novitec für die Karosserie runden den Style ab – und betonen die Abstammung vom Rennsport noch stärker. Dies ist ein echter Performance-Feinschliff…

McLaren 620R by Novitec
McLaren 620R by Novitec

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: Novitec

Rubriken: Cars