Hyundai hat den Modellen i30 N Performance und Fastback N Performance ein Facelift gegönnt. Dabei wurde auch gleich die Leistung angehoben.

#Anzeige

Sie steigt um fünf PS auf 280 PS, das Drehmoment sogar um 39 Newtonmeter auf 392. Die Werte stehen außerdem in einem deutlich breiteren Drehzahlbereich zur Verfügung.

Mit der Modellpflege nimmt Hyundai in Deutschland die Variante des i30 N mit 250 PS wieder ins Programm. Sie wird zum Grundpreis von 32.950,- Euro als fünftürige Steilhecklimousine angeboten – den Fastback gibt es ab 36.450,- Euro weiterhin ausschließlich als N Performance mit dem stärkeren Triebwerk.

Beim überarbeiteten i30 N Performance ist erstmals das neu entwickelte Getriebe mit Doppelkupplung und acht Gängen als Option verfügbar.

Hyundai i30 N Performance
Hyundai i30 N Performance

Wer sich dafür entscheidet, bekomnt automatisch das Navigationspaket mit dem ebenfalls neuen 10,25 Zoll großen Touchscreen inklusive Telematikdiensten und Live-Services sowie eine Verkehrszeichenerkennung dazu.

Die beiden i30 N Performance sind serienmäßig mit einer elektronischen Differenzialsperre sowie einer größeren Bremsanlage ausgestattet. Die Sportabgasanlage enthält eine Klappensteuerung. Die Fahrzeuge haben große Felgen, die jeweils leichter sind als bei den Vorgängermodellen.

Erkennbar sind die überarbeiteten Versionen des Hyundai i30 N und i30 N Performance am neuen Kaskaden-Kühlergrill, den V-förmigen LED-Tagfahrleuchten und den vergrößerten Auspuffrohren.

Hyundai i30 N Performance
Hyundai i30 N Performance

Auf Wunsch gibt es für die Performance-Varianten Sportschalensitze mit geringerem Gewicht, verstärktem Seitenhalt und beleuchtetem „N“-Logo auf den integrierten Kopfstützen.

Fahrer des i30 N finden standardmäßig Sportsitze mit elektrisch einstellbarer Lendenwirbelstütze und manuell verstellbarer Oberschenkelauflage vor.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal. Net, Hyundai / Quelle: ampnet, jri

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars