Lamborghini hat im vergangenen Jahr 8.405 Autos verkauft. Das waren 13 Prozent mehr als 2020 und stellt einen neuen Rekord dar.

#Anzeige

Zudem ist es Ausdruck einer rasanten Entwicklung. Beispielsweise erst 2015 hatte das Unternehmen noch stolz verkündet, erstmals über 3.000 Fahrzeuge ausgeliefert zu haben.

Auch der Supersportwagenbauer profitiert vom SUV Hype, stellt doch der Urus mit 5.021 Exemplaren das bestverkaufte Modell dar.

Mit weitem Abstand folgt dahinter der Huracán mit 2.586 Stück. Den Reigen komplettieren 798 Aventador mit V12-Motor.

Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann
Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann

Größter Absatzmarkt waren die USA mit 2.472 Auslieferungen. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr 706 Lamborghini neu zugelassen, 16 Prozent mehr als im Jahr davor.

Es gibt also immer mehr Lambos auf den Straßen – und das ist definitiv gut so…

Shots Magazin / © Fotos: Autoren-Union Mobilität, Lamborghini / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars