Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Der Porsche 911 GT3 bekommt einen großen Bruder: Am 17. August dieses Jahres feiert der 911 GT3 RS, das neue sportliche Topmodell der Baureihe, seine Weltpremiere.

#Anzeige

Bei der aktuellen Entwicklung des Hochleistungssportwagens standen die erfolgreichen GT-Rennwagen 911 RSR und 911 GT3 R als Paten bereit.

„Der neue 911 GT3 RS ist stärker denn je für den Einsatz auf Rundkursen optimiert. Für Trackdays und Clubsport-Veranstaltungen hat sich der hochdrehende 4,0 Liter 6-Zylinder Boxermotor mit rund 500 PS als ideal erwiesen“, sagt Andreas Preuninger, der Leiter für GT-Fahrzeuge bei Porsche.

Foto: Porsche 911 GT3 RS

Und weiter meint er: „Deshalb haben wir uns bei der Entwicklung des neuen 911 GT3 RS nun vor allem auf die Themen Aerodynamik und Fahrwerk konzentriert.“

Enthusiasten dürfen also bereits jetzt auf die Performance des neuen 911 GT3 RS gespannt sein. Die ersten Fotos hier zeigen den Prototypen.

Shots Magazin / © Fotos: Porsche

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars