Rolls-Royce hat noch nie so viele Autos abgesetzt wie 2021. Wie das Unternehmen heute meldet, wurden im vergangenen Jahr weltweit 5.586 Fahrzeuge ausgeliefert.

#Anzeige

Das sind 49 Prozent mehr als 2020, aber immer noch weit weniger als der Konkurrent Bentley mit über 14.000 Auslieferungen.

In diesem Jahr wird Rolls-Royce sein Werk langsam auf die Produktion des Spectre vorbereiten. Das erste reine Elektroauto der britischen Nobelmarke soll im letzten Quartal nächsten Jahres auf den Markt kommen.

Rolls-Royce-Chef Torsten Müller-Ötvös mit dem Cullinan
Rolls-Royce-Chef Torsten Müller-Ötvös mit dem Cullinan

Ob die Luxus-Klientel dann wirklich auf das Laden an der Steckdose steht, wird sich zukünftig zeigen. In diesem September sollen übrigens noch 37 Auszubildende eingestellt werden, auch das sind so viele wie noch nie.

Shots Magazin / © Fotos: Jimmy Jin, Unsplash (1), Auto-Medienportal.Net, Rolls-Royce (1) / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars