Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Yamaha wird voraussichtlich im Januar 2023 den Motorsportlern und Track-Day-Kunden die optimierte R1 GYTR anbieten.

#Anzeige

Versprochen werden eine verbesserte Motorleistung über das gesamte Drehzahlband und ein verfeinertes Handling. Zudem wurden in Übereinstimmung mit dem Stock-1000-Reglement Bremsen und Aerodynamik optimiert.

Serienmäßig wird die Rennmaschine mit über 25 ausgewählten Teilen von Genuine Yamaha Technology Racing (GYTR) sowie einer Akrapovic-Auspuffanlage ausgeliefert.

Weiteres Performancepotenzial bieten die über 400 Komponenten, die in den europaweit 17 GYTR-Pro-Shops angeboten werden, von denen zwei in Deutschland beheimatet sind.

Foto: Yamaha R1 GYTR

Mit dem Sortiment lässt sich die R1 GYTR noch näher an die Werksrennmaschine der Superbike-WM heranbringen.

Die Yamaha R1 GYTR ’23 wird für 28.294,- Euro mit weiß grundierter Verkleidung angeboten.

Shots Magazin / © Fotos: Autoren-Union Mobilität, Yamaha / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars