Donatella Versace versteht es wie kaum jemand sonst, mit ihrer Mode die Ästhetik und den Glamour mit einer Spur von Sexyness zu verbinden. Spätestens seit der Mailänder Modewoche für Frühjahr / Sommer 2017, die jetzt zu Ende ging, kommt noch ein weiteres Attribut hinzu: Sportlichkeit.

#Anzeige

Mit Naomi Campbell, Jourdan Dunn, Irina Shayk, Doutzen Kroes, Adriana Lima sowie den beiden Hadid-Schwestern Bella und Gigi hat Donatella Versace die Schönsten der Schönen versammelt, um die sexy-sportliche Weiblichkeit zu feiern.

Gerade als Freizeitsport modisch allmählich wieder ins Abseits gerutscht ist, lässt Donatella Versace ihn wieder aufleben. „Sportswear ist die Zukunft der Mode“, prophezeit die Designerin. Keine geringere als Naomi Campbell präsentiert dabei einen zweiteiligen Trainingsanzug in Streifenoptik.

Versace, Fashion Week Mailand
Versace, Fashion Week Mailand

Neben übergroßen Anoraks, Hosen, Röcken, bauchfreien Tops und Shirts besticht die Kollektion vor allem mit einer Mischung aus sportlichem Nylon, Trikots und anderen aktiven Stoffen. Auch plissierte Kreationen mit gestrickten Details, fließende Seidenkleider und Röcke Printmustern sind zu sehen.

Dabei lässt die Designerin das modebegeisterte Publikum tief blicken: Ikonische Ausschnitte, wohin man sieht – ob am Dekolleté, dem Bauch, an den Schultern, der Hüfte oder an den Oberschenkeln.

Für den besonderen Anlass am Abend hüllt Versace die Models in klare, schwarze Designs. Dabei wird das kleine Schwarze mit metallischen Reflexen aufgewertet.

Bildergalerie:

Quelle / Fotos: beautypress / Versace

#Empfehlungen | #Anzeigen