Kleiner Rückblick auf eine Top-Release-Party vor einigen Tagen in Berlin. Denn in der Schinkel Bar des Titanic Gendarmenmarkt Berlin (Pre-Party) sowie im Felix ClubRestaurant (Release-Party) stellte US Künstler Brandon Howard seinen Song #DSYLM („Don’t Say You Love Me“) bei der komplett ausverkauften Release-Party vor.

#Anzeige

Die Rap-Lyrics des Billboard-Chart-Erfolges (Platz #22) übernahm Rapper Toni Tuklan, der aktuell mit Sean Paul den Chart-Hit „Ebony Eyes“ feiert (zum Beispiel Platz #1 in Polen).

Toni Tuklan, Brandon Howard
Toni Tuklan, Brandon Howard

Mit den Künstlern feierten im VIP Bereich Sarah Joelle Jahnel, Ludger Pistor, Annamaria Kun, Henry de Winter, Liz Kaeber, Titanic Direktor Burak Ünver, Michael Ammer, Jan Christoph Wagner, Jan-Christopher Sierks und viele andere, die später noch nach dem Europäischen Filmpreis ins Felix kamen.

Jan Christoph Wagner und Michael Ammer mit Künstlern und VIP's
Jan Christoph Wagner und Michael Ammer mit Künstlern und VIP’s

Brandon Howard meinte zu „Shots“: „Es war ein toller Auftritt  hier in Berlin. Ich liebe Deutschland und möchte meinen Fans für den tollen Support danken.“ Toni Tuklan sagte: „Danke an Brandon für die einmalige Zusammenarbeit. Der Auftritt hat richtig Spaß gemacht.“

Sarah Joelle Jahnel, Brandon Howard, Liz Kaeber
Sarah Joelle Jahnel, Brandon Howard, Liz Kaeber

Organisiert wurde die Veranstaltung für den US Künstler von den Agenturen JCW Marketing, Ammer Events und Media Lotse.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Advertorial / Fotos: Jonny Wen Photoartist

Rubriken: Events Gentlemen