Im Berliner „Theater unterm Dach“ findet am kommenden Wochenende ein akustisch-visueller Ausflug in den Garten Eden statt. Denn am Samstag und Sonntag steht die szenische Lesung „Ein Blick ins Paradies – was damals wirklich geschah“ mit Sarah Alles (30) auf dem Programm.

#Anzeige

Als Vorlage dient Mark Twains „Tagebuch von Adam und Eva“. Die deutsche Schauspielerin Sarah Alles wurde in den letzten rund 15 Jahren durch verschiedene, viel beachtete Rollen in Fernsehserien bekannt.

Sarah Alles
Sarah Alles

Begleitet wird sie bei der szenischen Lesung von den Schauspielern Charles Rettinghaus (54) und Benno Lehmann (31). „Ein Blick ins Paradies – was damals wirklich geschah“ ist sprachgewandt, liebevoll und garantiert erleuchtend inszeniert.

Also ein absolut sehenswerter Ausflug in den Garten Eden… Tickets gibt es unter berlin.de/kunst-und-kultur.

Ein Blick ins Paradies – was damals wirklich geschah
Sarah Alles, Charles Rettinghaus, Benno Lehmann

Samstag, 22. Oktober 2016, 20:00 Uhr
Sonntag, 23. Oktober 2016, 20:00 Uhr

Theater unterm Dach
Danziger Straße 101 / Haus 103
D-10405 Berlin

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Jamie Capewell (1), Pixabay, CC0 Public Domain (1)

Rubriken: Events Ladies