In der Hauptstadt steht an diesem Wochenende mal wieder die Mode im Mittelpunkt. Denn die Bread & Butter by Zalando ist in vollem Gange und findet noch bis zum heutigen 3. September 2017 in der Arena Berlin statt.

#Anzeige

Das Motto: Bold. So sind bei diesem „Festival of Style and Culture“ die spannendsten Neuheiten zu sehen. Mehr als 40 Fashionlabel zeigen dort ihre frischen Designs.

Andreea Cebuc, Laura Molnar, Bread & Butter by Zalando
Andreea Cebuc, Laura Molnar, Bread & Butter by Zalando

Mit dabei sind unter anderem G-Star Raw, Hugo, Jil Sander Navy, The Kooples, Selected Femme/Homme, Topshop, Topman und natürlich Zalando. Zudem bieten zahlreiche Marken einzelne Aktivitäten wie Customization-Workshops oder Augmented-Reality-Erlebnisse an.

Brands wie Topshop, Hilfiger Denim, Eastpak, Levi’s, Vans, Mads Norgaard, Rains, Fila, Hugo, The Kooples, Love Stories und Adidas entwickeln übrigens exklusive Produkte, die dann später auf zalando.de erhältlich sein werden.

Andrew Warholla, Bread & Butter by Zalando
Andrew Warholla, Bread & Butter by Zalando

Naturgemäß zieht Fashion die gerade angesagten Promis, Blogger und Influencer an. So auch in Berlin. Hier bei „Shots“ in der Bildergalerie sehen Sie erste Impressionen der aktuellen Bread&Butter 2017 by Zalando.

Bildergalerie:

Fotos – Getty Images für Zalando: Stefan Knauer, Zacharie Scheurer, Brian Dowling, Christian Vierig, Gisela Schober, Alexander Koerner