Es war ein Trickfeuerwerk der Superlative: Die besten Wakeboarder der Welt begeisterten am Samstag beim „Red Bull Wake Capital“ im Hamburger Sandtorhafen das Publikum.

#Anzeige

Der spektakuläre Track, der im Style der HafenCity mit Baucontainern, Baggern und Rohren aufgebaut wurde, bot im Schatten der Elbphilharmonie eine optimale Kulisse für Wakeboard-Action vom Feinsten.

Den Sieg beim Wakeboard-Event des Jahres holte sich völlig überraschend der 24-jährige Timo Kapl aus Österreich vor den Favoriten Daniel Grant (THA) und Guenther Oka (USA).

Red Bull Wake Capital in Hamburg
Red Bull Wake Capital in Hamburg

Bester Deutscher wurde Nico von Lerchenfeld (Köln), der es von der Qualifikation bis in die Head to Head Phase schaffte.

Das entscheidende Super Finale von Red Bull Wake Capital gibt es jetzt online unter redbullwakecapital.de als Video on Demand.

Siegerfoto: Timo Kapl, Daniel Grant und Guenther Oka.
Siegerfoto: Timo Kapl, Daniel Grant und Guenther Oka.
Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Predrag Vuckovic, Red Bull Content Pool (2), Klim Musalimov, Unsplash (1)

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Events Gentlemen