Cao Fei zeigt nun bald ihr neues, im Auftrag von Audemars Piguet entstandenes Kunstwerk. Premiere feiert das Ganze vom 11. bis zum 15. November 2020 bei der „West Bund Art & Design“ in Shanghai.

#Anzeige

Mit der zeitgenössischen Arbeit namens „Isle of Instability“, die am Messestand von der Luxusuhren-Manufaktur zu sehen sein wird, bringt die Künstlerin die Zeit seit März 2020, die sie mit ihrer Familie in Isolation verbrachte, auf den Punkt.

Die Installation gewährt den Betrachter*innen einen persönlichen Blick auf die globale Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen für alle Menschen.

Cao Fei
Cao Fei

Cao Fei ist eine bekannte Künstlerin der internationalen Kunstszene. Sie verbindet in China mit ihren Filmen und Installationen echte Kommentare zur Gesellschaft, populäre Ästhetik, surrealistische Referenzen und dokumentarische Konventionen.

Audemars Piguet liefert so zusammen mit der Künstlerin eine schöne Verbindung von Kunst und der Corona-Pandemie – sowie der damit verbundenen Zeit.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Audemars Piguet

Rubriken: Events