Ladies and Gentlemen, es wird Zeit für neue Schuhe. Sommer-Sneaker, Sandalen, Ballerinas und Co. haben ausgedient – und dürfen sich im Schuhschrank bis zur nächsten Saison erholen.

#Anzeige

Stattdessen kommen wieder Boots, Stiefeletten, Winter-Loafer, Winter-Sneaker und natürlich Stiefel zum Einsatz, die nicht nur modisch sind, sondern vor allem vor Kälte und Nässe schützen.

Herbst- und Winterschuhe müssen nicht nur schön aussehen, sondern auch warmhalten und vor der Witterung schützen. Gute Schuhqualität erkennt man am Material, es sollte atmungsaktiv sein und sich dem Fuß anpassen.

Sind die Schuhe genäht, statt geklebt und sind die Nähte sauber verarbeitet, ist das auf jeden Fall ein gutes Zeichen. Die Sohle sollte fest, aber nicht zu steif sein.

Boots, Stiefel und Loafer - die Schuhe der Saison
Boots, Stiefel und Loafer – die Schuhe der Saison

Außerdem sollte man darauf achten, dass die Sohle rutschfest ist – ansonsten kann es schnell passieren, dass man auf nassem oder rutschigem Boden den Halt verliert.

Auch das Innenfutter ist entscheidend, denn es soll die Füße warmhalten. Lammfell ist besonders gut geeignet um die Füße vor der Kälte zu schützen und sorgt für ein angenehmes Fußklima, denn es verfügt im Gegensatz zur günstigen Synthetikfüllung über schweißabsorbierende Eigenschaften.

Wem es in den Schuhen trotzdem noch zu kalt ist, kann man Thermosohlen hineinlegen, die vorher am besten auf der Heizung aufgewärmt werden – für garantiert warme Füße über Stunden.

Die Schuhe der Saison
Die Schuhe der Saison

Damit die Schuhe auch lange halten, ist besonders in den kalten Monaten eine besondere Pflege notwendig. Vor dem Tragen sollten die Schuhe imprägniert werden, auch wenn sie als wasserfest gelten. Imprägnier-Sprays enthalten auch Inhaltsstoffe, die das Material der Schuhe pflegen.

Gerade im Winter kommen die Schuhe häufig mit Taumitteln oder Salz in Berührung. Salzränder sollten vor allem auf Leder regelmäßig entfernt werden, das klappt besonders gut mit Essigessenz.

Nach dem Tragen sollte man die Schuhe bei Zimmertemperatur trocknen lassen, da sie von außen Feuchtigkeit aufnehmen, die auf Dauer schaden kann.

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: Whereslugo (2), Victor Hughes (1), Unsplash / Quelle: fashionpress

Rubriken: Fashion