Beeindruckende Bilder: Wie kein anderer hat der Fotografie-Künstler namens Heinrich Heidersberger in den 1960er Jahren das Wesen der Region Wolfsburg mit ihren Menschen, Orten und Werken erfasst.


In zahlreichen Schwarz-Weiß-Fotografien hatte er Sujets der noch jungen Industriestadt Wolfsburg festgehalten.

Mit der Fotografie „Kraftwerk der Volkswagen AG“ (auf dem Foto oben) ist 1971 ein ikonografisches Bild entstanden, das für Heidersbergers Gesamtwerk selbst, aber auch für Volkswagen eine zentrale Bedeutung hat.

Mit Veranstaltungen und Ausstellungen wird das Werk des Künstlers nun aus aktuellem Anlass gewürdigt: Im Mittelpunkt die Fotografie „Kraftwerk“, die am 4. November 1971 entstand.

Dazu passend traten nun in der Autostadt die Gesprächspartner*innen in einer Talkrunde zusammen, die den Stellenwert der Arbeit aus kunsthistorischer und aktueller Sicht unter dem Titel „Utopie oder Dystopie – Deutungswandel einer Bildikone“ erörterten.

VW Talkrunde in der Autostadt: Armin Maus, Prof. Folke Köbberling, Dieter Landenberger, Prof. em. Dr. Barbara Schellewald und Thomas Schmall.
VW Talkrunde in der Autostadt: Armin Maus, Prof. Folke Köbberling, Dieter Landenberger, Prof. em. Dr. Barbara Schellewald und Thomas Schmall.

Moderiert von Armin Maus, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Autostadt, diskutierten Prof. Folke Köbberling (Künstlerin und Lehrbeauftragte am Institut für Architekturbezogene Kunst der TU Braunschweig) und Prof. em. Dr. Barbara Schellewald (Kunsthistorisches Seminar der Universität Basel) gemeinsam mit Thomas Schmall (Konzernvorstand für das Ressort Technik und Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Group Components) sowie Dieter Landenberger (Leiter Heritage Volkswagen Communications).

Ebenfalls hatten Auszubildende der Volkswagen Akademie den Entwurf eines großen Metallrahmens an der Originalfotostelle in der heutigen Autostadt umgesetzt und installiert.

Hier können Passant*innen ab jetzt das Kraftwerk genau aus der Perspektive betrachten, aus der das Heidersberger-Bild entstand…

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

© Fotos: Heinrich Heidersberger, #4148_5 Kraftwerk der Volkswagen AG, Wolfsburg 1971 (1), Volkswagen AG (1)

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Events Gentlemen