Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Was bringt die Zukunft? Welche Trends, welche Farben und Materialien werden im übernächsten Herbst/Winter den größten Einfluss auf die neuen Schuhe, Taschen und Accessoires haben?

#Anzeige

ModEurop, die offizielle Trend-Fashion-Plattform, angeschlossen an das Deutsche Schuhinstitut, stellt die wichtigsten Trends und Tendenzen im Rahmen der Fachmessen Shoes in Düsseldorf und der ILM in Offenbach vor.

Die auf die jeweiligen Branchen bzw. Produkte fokussierten ForeCast-Vorträge bieten eine fundierte und zielgerichtete Orientierung für Design- und Kreativbüros, richten sich aber auch an alle modisch ausgerichteten Schuh- und Taschenhersteller.

Für Herbst/Winter 2023/24 prognostizieren die ModEurop Creative Directors Martin Wuttke und Uta Riechers-Wuttke eine Saison, die den Blick zurück in die Historie wagt und einen spannenden Mix aus opulenten Roben, verspielter Activewear und spiritueller Outerwear erwarten lässt.

Ein langsamerer Lebensrhythmus, eine neue Achtsamkeit in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden, aber auch die Aspekte Gemeinschaft und Umwelt rücken verstärkt in den Fokus, so die Kreativen.

Foto: Die Schuh- und Taschentrends für Herbst/Winter 2023/24.

Neugierig, wie es im Detail weitergeht? Aussteller und Besucher der Shoes sowie der ILM dürfen sich auf inspirierende Vorträge freuen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Termine der ModEurop ForeCasts Herbst/Winter 2023/24:

– Shoes, Düsseldorf: Sonntag, 28. August 2021, 16:00 Uhr
– ILM Offenbach: Montag, 5. September 2021, 10:30 Uhr

Der ForeCast namens „Shoes & Bags H/W 2023/24“ ist mit allen Informationen zum Preis von 90,- Euro zzgl. MwSt. unter modeurop.com bestellbar – und dort ab dem 29. August 2022 erhältlich.

Shots Magazin / © Fotos: Iniraswork, de.depositphotos.com

#Empfehlungen | #Anzeigen