Anthropologie kommt nach Hamburg. Die Marke, die bereits einen Store in Düsseldorf betreibt, ist in Deutschland noch ziemlich unbekannt. Das soll sich nun ändern.

#Anzeige

Denn auf dem Flanier- und Shoppingboulevard Alter Wall Hamburg trumpft der US-amerikanische Einzelhändler ab Mitte 2020 mit 750 Quadratmetern im Erdgeschoss sowie im ersten Stock auf.

Im Sortiment sind Fashion, Accessoires und Interieur- und Beauty-Produkte. „Art-Invest Real Estate“ konnte Anthropologie, das neben Marken wie Free People, BHLDN, Terrain oder Vetri zur Urban Outfitters Gruppe gehört, von Hamburg überzeugen.

Peter Ruis, Managing Director bei Anthropologie Europa, sagt: „Für unsere Stores suchen wir immer das Besondere und das haben wir am Alten Wall gefunden: Die einzigartige Lage im Herzen der Stadt hat uns überzeugt.“

Bei Anthropologie gibt es Fashion für Ladies.
Bei Anthropologie gibt es Fashion für Ladies.

Johannes Lichtenthaler, Partner bei Art-Invest Real Estate, meint: „Anthropologie ist bereits in den großen Weltmetropolen wie London, Barcelona oder Paris vertreten und nun bald auch in Hamburg. Das Konzept ist einzigartig sowie inspirierend, etwas ganz Besonderes. Wir haben viel Arbeit investiert, um diese außergewöhnliche Marke nach Hamburg zu holen.“

Somit dürfen sich die hanseatischen Shopperinnen schon bald auf Damenbekleidung, Accessoires, Möbel- und Wohnkultur sowie Beauty- und Geschenkprodukte freuen…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Unsplash, CCO Public Domain

Rubriken: Fashion