In den Sommermonaten gehen hohe Schuhe in die heiße Phase! Ob schicke Pumps, grazile Sandaletten oder sommerliche Wedges, mindestens ein Paar davon hat sicher jede Frau in ihrem Schuhschrank.

#Anzeige

Sobald die Sonnenstrahlen wärmer werden, kommen diese dann sofort aus ihrem Winterquartier hervor, um zu sommerlichen Outfits wie Minirock, Kleid oder Shorts kombiniert zu werden.

Klassische Pumps gibt es sowohl mit richtig hohen als auch mit etwas niedrigeren Absätzen. Wer zu den geübten High-Heels-Läuferinnen gehört, kann gerne zu den ganz hohen Exemplaren greifen.

Hohe Schuhe gehen in die heiße Phase (ddp images)
Hohe Schuhe gehen in die heiße Phase (ddp images)

Damit wird dem Look eine Grazie und ordentlich Sexappeal verliehen. Doch Vorsicht bei sehr kurzen Kleidern oder Röcken. Diese wirken zu halbhohen Absätzen stilvoller als zu hohen Stilettos.

Hat man im High-Heels-Laufen noch nicht so viel Übung, sollte man ebenfalls lieber ein paar Schuhe mit Absätzen mit bis zu fünf Zentimetern wählen. Dies ist eine angenehme Höhe, sie verleiht aber ebenfalls Eleganz.

Sandaletten und Sandalen sind die Sommerschuhe schlechthin. Ob hoher oder niedriger Absatz, gedeckte Farben oder knallbunt, Stiletto oder Blockabsatz – ohne ein schickes Paar Sandaletten geht im Sommer gar nichts.

Izabel Goulart (ddp images)
Izabel Goulart (ddp images)

Kein Wunder! Denn diese sommerlichen Schuhe lassen sich zu allen Sommer-Outfits kombinieren. Besonders schön: Ein luftiges Kleid mit grazilen Riemchensandaletten.

Im Sommerschuhregal dürfen neben Sandaletten und Pumps auf gar keinen Fall Wedges fehlen. Die Sandalen mit Keilabsatz, häufig aus Kork, strecken die Beine genauso schön wie High Heels, sind durch den durchgehenden Absatz aber um einiges bequemer.

Auch für ungeübte High-Heels-Geherinnen sind sie perfekt geeignet, da man auf ihnen sicherer und stabiler läuft als auf klassischen Stilettos.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Fashion by ddp images / Quelle: fashionpress

Rubriken: Fashion