Sportlicher Besuch in La Chaux-de-Fonds. Dort besuchte die ukrainische Profi-Tennisspielerin Elina Svitolina jetzt die Manufaktur von Ulysse Nardin. Bei dem Termin gab Patrik P. Hoffmann, CEO der Marke, bekannt, dass die derzeit auf dem zwölften Platz der WTA-Weltrangliste stehende Sportlerin neues Gesicht des Uhrenlabels wird.

#Anzeige

Die 22-Jährige schaute sich die Räumlichkeiten bei ihrem neuen Partner genau an, lernte das Team kennen und posierte bei einem Shooting. Als neues Testimonial wird Elina Switolina in Zukunft immer eine „Ulysse Nardin Lady Marine Chronometer“ an ihrem Handgelenk tragen.

Elina Svitolina, Patrik P. Hoffmann
Elina Svitolina, Patrik P. Hoffmann

Zu „Shots“ sagte Patrik P. Hoffmann: „Eine Partnerschaft mit Elina Svitolina einzugehen, ist für Ulysse Nardin eine große Ehre. Als ich die Tennisspielerin kennenlernte, begriff ich schnell, dass hinter ihrem außergewöhnlichen Talent viel Leidenschaft und hohe Präzision stehen.“

Ulysse Nardin stellt seit 1946 qualitativ hochwertige Luxusuhren her, hat über 4.300 Auszeichnungen dafür gewonnen und ist Teil der „Kering Group“. Alle Bilder aus La Chaux-de-Fonds sehen Sie hier in der Galerie.

Bildergalerie:

Fotos: Ulysse Nardin