Balenciaga feiert die hochmodische Eleganz, denn das ist in Paris eine lange Tradition der Fashionszene. Wer sich stylish fühlt, der trägt es einfach – so lautet das Credo. Für Frühjahr/Sommer 2019 kommt das Label nun mit rechteckiger Kante, übertriebenen Raglans und völlig ungepolsterten Ärmelköpfen.

#Anzeige

Das Experiment, das bei Balenciaga einst mit technologischen 3D-Formen von Jacken und Mänteln sowohl für Frauen als auch Männer begann, hat eine umfassende Neuerung hinter sich. Die Neufassung von Schneiderei und Couture ist die Art und Weise, wie sich trendige Menschen heute ansprechend kleiden wollen.

Die Hosen fließen auffallend und zu den im Profil zu sehenden Silhouetten gehört die neue C-Form, die extrem dramatische Stehkragen und Ein-Punkt-Kleider mit sich bringt, die an Trägern aufgehängt sind.

Passende zweiteilige Abendanzüge mit drapierten, gebundenen Röcken sind die Alternative zu dem großen Volumen. Dabei wirkt die gesamte Kollektion elegant in der Bewegung. Impressionen sehen Sie hier in der Bildergalerie bei „Shots“.

Fotos: Balenciaga