Bei den erstmals vergebenen „Castl Fashion Awards“ gingen alle drei Plätze auf dem Siegertreppchen an Teilnehmer aus der Schweiz. Fast einhundert Fashionistas und Fashionistos, Styleblogger und Modeverrückte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten sich bei der #fashionchallenge der Social Media-App mit ihrem Lieblingsoutfit dem Voting der User gestellt.

#Videoanzeige

Das Schweizer Model Sabina Rüegg (@sabinaruegg) setzte sich mit ihrer schneeweißen Fransenlederjacke von Yves Saint Laurent, matchenden Plateau-Sneakern und einem Drachen als verspieltes Accessoire gegen die starke Konkurrenz durch. Mit 534 Votes errang sie souverän Platz #1.

Platz #1: Sabina Rüegg
Platz #1: Sabina Rüegg

Die Fashion-Queen teilt ihren Challenge-Gewinn zur Hälfte mit der Entwicklungshilfe-Organisation „Sonne International“ und kann sich über den Award – eine hochwertige Glastrophäe mit ihrem Siegerfoto – freuen.

Der zweite Platz ging mit 461 Stimmen an den Blogger sowie Influencer Nunzio Fellino (@nunzio_fellino), der mit seinem Beitrag die „NCL-Stiftung“ aus Hamburg unterstützt. Über 372 Votes und Platz #3 konnte sich die Fashion-Stylistin Michèle Schüttel (@stylingloverin) freuen, die wie die Erstplatzierte für „Sonne International“ antrat.

Platz #2: Nunzio Fellino
Platz #2: Nunzio Fellino

Jeder Challenge-Beitrag, der auf Castl gepostet wird, erzeugt automatisch eine Spende an ein gemeinnütziges Projekt. Unterstützt wurden mit der #fashionchallenge insgesamt über siebzig bei Castl registrierte Projekte und Organisationen mit Spendengütesiegel, unter denen die Teilnehmer auswählen konnten.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

#Anzeige

Fotos: Castl Fashion Award (2), Unsplash, CC0 Public Domain (1)