Retro ist ein absoluter Trend für die kommende Saison. Auch bei Rodenstock, dem deutschen Hersteller für Brillengläser und -fassungen, steht das Thema im Mittelpunkt.


Denn die neue Kollektion für Herbst/Winter 2020/21 zeigt sich jetzt vom Retro-Look der vergangenen Jahrzehnte inspiriert.

Dazu legte das Designteam der Brillenmarke die echten alten Klassiker um Sonnen- und Korrekturbrillen neu auf – und verpasste ihnen einen frischen Anstrich.

Rodenstock, Herbst/Winter 2020/21
Rodenstock, Herbst/Winter 2020/21

Die Begeisterung von Rodenstock zu Farben und Formen kommt bei diesen Retro-Frames besonders stark zum Ausdruck.

Und auch für das Foto-Shooting der Brillenmodelle ließen sich die Kreativen coole Styles einfallen, wie auf den Bildern hier zu sehen ist.

Rodenstock, Herbst/Winter 2020/21
Rodenstock, Herbst/Winter 2020/21
Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Rodenstock

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion