Diese Familie hat die Zeit im Blut: Denn Jonas Bley, Ur-Urenkel des Firmengründers, hat das Familienunternehmen namens Eugen Wegner vor einigen Jahren mit einem Team aus Designern und Uhrmachern wiederaufleben lassen.

#Anzeige

Nach Jahren intensiver Forschung und Entwicklung werden die Herren-Armbanduhren namens Hevelius, One und Phoenix jetzt in Hamburg designt, entwickelt und hergestellt, wobei fast ausschließlich Komponenten aus Deutschland und der Schweiz verwendet werden.

Die hochwertigen Automatikuhren werden ab 2021 in einer limitierten Edition erhältlich sein. Noch bis 16. Dezember 2020 können sich Interessierte auf Kickstarter die ersten Exemplare sichern – zu Sonderpreisen und mit freier Auswahl bei der Seriennummer.

Eugen Wegner
Eugen Wegner

Beim Design der Uhren orientiert sich das Team um Jonas Bley an den ursprünglichen Bestsellern. So trägt zum Beispiel das Modell Hevelius den Namen einer Taschenuhr aus der Originalproduktion des damaligen Gründers.

Dieser hatte seine Werkstatt im Jahr 1897 in Danzig eröffnet und den Zeitmesser zu Ehren des Astronomen Johannes Hevelius entwickelt.

In den 1950er Jahren konzentrierte sich das Unternehmen dann auf Marine-Chronometer. An diese technische Präzision soll die Armbanduhr One erinnern.

Eugen Wegner
Eugen Wegner

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde die Geschäftstätigkeit von Eugen Wegner eingestellt. Da die Marke nun aus der Asche kommt, heißt ein weiteres Modell also Phoenix.

„Mit unserer ersten Kollektion wollen wir das Erbe und den Geist der Marke um Eugen Wegner einfangen und mit Lust auf Neues sowie Abenteuer vereinen“, sagt Jonas Bley, der Ur-Urenkel des ersten Gründers, der heute das neue Unternehmen leitet.

Weitere Informationen zu den Uhren finden Interessierte auch online sowie aktuell unter eugenwegner.com.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Hinweise für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

Shots Magazin / © Fotos: Eugen Wegner

Rubriken: Fashion Gentlemen