Johnny Depp (57) und Amber Heard (34) liefern sich in London gerade eine historische Gerichtsschlacht. Bei den Geschiedenen geht es unter anderem um den Vorwurf, Depp habe Heard geschlagen.

#Anzeige

Diese Geschichte – Depp sei Heard gegenüber ein Frauenschläger – stand dick und fett in einer bekannten englischen Tageszeitung. Und gegen diese Veröffentlichungen klagt Johnny Depp jetzt.

Er versucht, seine Unschuld zu beweisen. Sie versucht, zu belegen, dass er ein Schläger ist. Und das finde ich ganz schön crazy.

Johnny Depp ist einer der wohl besten lebenden Schauspieler, Amber Heard ist in Filmen so etwas wie die „Sexiest Actress Alive“. Möchte ich dieses reale Drama nun sehen? Nein.

Amber Heard trifft bei Gericht ein (ddp images)
Amber Heard trifft bei Gericht ein (ddp images)

Seit gestern gehen Bilder um die Welt, wie Johnny, in diesem Fall ein echter Depp, vollgedröhnt und abgewrackt auf irgendeinem Fußboden liegt. Oder wie er im Vollrausch verschiedene Schranktüren zuschlägt. Und Amber zeigt die Wunden, die nicht nur ihr Heart verletzt haben.

Dazu wurden Smartphone-Videos veröffentlicht, die die Ausraster von Johnny Depp belegen sollen. Das bekommt man im Zusammenhang mit den beiden Stars nie wieder aus dem Kopf, diese Bilder.

Und leider muss ich mich bei all den Veröffentlichungen fragen, warum Johnny Depp eigentlich geklagt hat? Es wäre für ihn, seine Ex-Frau Amber Heard und uns alle besser gewesen, wenn uns dieses Hollywood-Theater vor einem Londoner Gericht erspart geblieben wäre.

Johnny Depp vor dem Gerichtsgebäude (ddp images)
Johnny Depp vor dem Gerichtsgebäude (ddp images)

Ich bin aktuell auf jeden Fall richtig schockiert über alles, was nun von Johnny Depp zu lesen ist.

Wird wirklich gerichtlich bestätigt, dass die englische Tageszeitung sich rechtlich sicher äußerte, muss er auf jeden Fall mit den Konsequenzen leben – nicht nur in der Öffentlichkeit…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Fashion by ddp images

Rubriken: Gentlemen Ladies