Die Herbst/Winter Kollektion 2020/21 von Tom Ripley bringt ein exklusives Redesign des klassischen, italienischen Strickhandwerks – und wird mit modernem Zeitgeist kombiniert.

#Anzeige

Alle Items des Fashionlabels werden ausschließlich in italienischen Strickereien gefertigt. Auch für die kommende Kollektion verwendet Tom Ripley wieder nur edle Materialien wie Cashmere- oder Merinowolle.

Tom Ripley, Herbst/Winter 2020/21
Tom Ripley, Herbst/Winter 2020/21

Mit den Pullovern und Jacken in den Basicformen lässt sich der Layer-Look perfekt stylen. Die Kollektion wird ergänzt durch eine Full-Zip-Strickjacke, Rollkragenpullover mit modischen Mustern und Zip-Pullover mit Polokragen.

Fashion-Highlight ist der Cardigan mit Schalkragen aus flauschigem Chenille mit Alpaca-Anteil. Klassische Farben wie Marineblau und Schwarz werden durch die Saisonfarben Barolo und Pinie komplettiert.

Tom Ripley, Herbst/Winter 2020/21
Tom Ripley, Herbst/Winter 2020/21

Tonige Längsoptiken und vertikale Rippstrukturen in unterschiedlichen Aufteilungen und Mustern gelten als besonders modisch. Ein schöner Ausblick also für Herbst/Winter 2020/21…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Tom Ripley

Rubriken: Fashion Gentlemen