Die zarte und raffinierte Couture-Kollektion von Maison Georges Hobeika für den Frühling und Sommer 2018 inspiriert sich an der antiken Pracht der griechischen Zivilisation. Diese Sammlung ist eine Hommage an den Reichtum dieser Kultur und an die Vielfalt ihres Erbes, dessen Einfluss weiterhin seine unwiderstehlichen Verführungen auf die Menschheit ausübt.

#Anzeige

Ionische Säulenschnitzereien scheinen sich auf den anmutigen Falten langer, dampfender Tuniken zu manifestieren. Schimmernde Stickereien prägen luxuriöse Stoffe, komponieren allegorische Figuren oder stimmungsvolle Motive. Kristalle blühen auf Engelsflügeln und leuchten entlang fließender Linien, die abwechselnd mythologische Szenen auf Friesen hervorrufen.

Als Symbol für echte Weiblichkeit und natürliche Schönheit beleben Perlen sanft die Rundung eines Ärmels oder einer üppigen Silhouette. Per Laser geschnittene Lederapplikationen erinnern zart an Laub umwickelte Baluster oder Lorbeerkränze.

Georges Hobeika, Haute Couture, Frühjahr Sommer 2018
Georges Hobeika, Haute Couture, Frühjahr Sommer 2018

Die Farbpalette der Kollektion ist eine Harmonie von subtilen Nuancen, die die Erinnerung an Baths, den Schimmer des Ägäischen Meeres, den Charme der Keramik und die chromatischen Effekte von Tonkeramik, poliertem Marmor oder vergoldeten Bronzen wieder aufleben lassen.

Exquisite Accessoires unterstreichen die feminine Silhouette. Die Flügel der Engel blühen auf majestätischen Ohrringen und markanten Ringen. Die anmutigen Linien der Lorbeerblätter leuchten hell entlang eines Diadems. Antike Schnürsandalen werden durch vergoldete Armbänder und Lederstreifen evoziert, die fein gearbeitete Stilettos krönen.

In glorreicher Endgültigkeit vereinen sich die Sinnlichkeit eines Karyatiden und das Geheimnis einer antiken Göttin zu einem Brautkleid, das die Meisterschaft des Hauses bezeugt. Es ist eine Wolke aus fein bestickter Spitze. Die Impressionen dazu sehen Sie hier in der Bildergalerie bei „Shots“.

Quelle: fashionpress / Fotos: Georges Hobeika

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Ladies