So einzigartig wie ein Fingerabdruck sind auch die weiblichen Figurformen, das meint die Bademodenmarke Seafolly. Das Label ist für Style am Beach, perfekten Sitz sowie bequemen Tragekomfort bekannt.

#Anzeige

Jetzt starten die Macher mit „Fit Is A Feeling“ eine weltweite Kampagne. Das bekannte australische Plus-Size-Model Bree Warren und die puerto-ricanische Beauty Rae Rodriguez sind die ersten Botschafterinnen.

Bikinis müssen gut aussehen. Aber sie müssen in erster Linie auch sitzen. Beim „Mix&Match“-Prinzip von Seafolly können Top und Hose in unterschiedlichen Größen gekauft werden.

Der Hersteller regt gleichzeitig dazu an, auch unterschiedliche Styles und Schnitte zu kombinieren. Je nach Geschmack, Aktivität und Körperform bietet die Marke eine unheimlich starke Bandbreite an Kombinationsmöglichkeiten.

Rae Rodriguez, Bree Warren
Rae Rodriguez, Bree Warren

Dies ermöglicht eine noch individuellere, perfekt an die eigene Figur angepasste Kombination des Lieblingsbikinis oder Fitnessoutfits. Untermauert wird das Ganze nun mit zahlreichen Videos und Testimonials, die das Prinzip erläutern und damit noch mehr Lust auf Bademode machen sollen.

Designchefin Genelle Walkom sagt dazu: „Alle Designs werden an echten Frauen getestet, an einer Vielfalt von Körperformen. Das passiert, bevor wir in die Produktion gehen. Auch alle Stoffe werden getestet, damit nichts ausleiert, sich verformt oder verblasst.“

Die weibliche Figur: Bei Seafolly damit so einzigartig wie ein Fingerabdruck…

Fotos: Seafolly

Rubriken: Fashion Ladies