Die „Initiative Handarbeit“ hat nun ihre aktuellen Nähtrends für den Herbst veröffentlicht. Bourgeoisie trifft dabei Wildwest, wie hier auf den aktuellen Impressionen bei „Shots“ zu sehen ist.

#Anzeige

Denn klassische Karo-Stoffe und Cord kommen in allen Varianten, beide Materialien werden als modische Statements inszeniert und gerne zum All-Over-Look vernäht.

Karos – bevorzugt vom traditionellen schottischen Tartanmuster inspiriert – finden sich in femininen Röcken, Blazern und Kleidern. Cord taucht selbstverständlich ganz klassisch bei Hosen auf, jetzt aber auch als Blazer, Rock oder Bluse.

Für die Herbst-/Winterkollektion 2019/20 der „Initiative Handarbeit“ hat die Berliner Designerin Kunji Baerwald diese Trends in Schnittmuster umgesetzt, mit denen sich Hobbynäherinnen ihre eigenen Looks stylen können.

Als Plus gibt es dazu noch passende Entwürfe für modebewusste Kids. Die Anleitungen und Schnittmuster zu allen Modellen finden Sie kostenlos zum Download unter initiative-handarbeit.de.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Shots Magazin / © Fotos: Initiative Handarbeit

Rubriken: Fashion Ladies