Der Indian Summer – eine der schönsten und vor allem farbenprächtigsten Jahreszeiten – steht vor der Tür. Man kann ihn überall, aber besonders schön in den Wäldern der USA und Kanadas beobachten.

#Anzeige

Die Natur erstrahlt in knalligem Rot und leuchtendem Gelb bis hin zu Orange, gemischt mit hellen und dunklen Braunnuancen – und zwischendurch schimmert noch ein sattes Grün hervor. Schöner kann man sich den Herbst kaum vorstellen. Wer sich die Farben des Indian Summer in den Kleiderschrank holen möchte, erhält hier ein paar farbenfrohe Inspirationen.

Grün
Da das Grün im Herbst langsam aus der Natur verschwindet, ist dies ein wunderbarer Grund, die Farbe modisch auszuführen. Ob als Pulli, Jacke oder Mantel, Accessoires oder Schuhe – mit gedeckten Grüntönen trifft man im Herbst eine passende und gleichzeitig äußerst attraktive Wahl.

Gelb
Die Gelbnuance ist eine der Farben, die die leuchtend grünen Blätter im Herbst nach und nach annehmen und geben ihm dadurch die berüchtigte „Tristesse“, die ihm oft nachgesagt wird. Vor allem durch das Sonnenlicht wird die Natur regelrecht vergoldet. Kein Wunder also, dass Gelbtöne zu den schönsten Herbstfarben zählen, weil sie gute Laune pur ausstrahlen.

Braun
Diverse Braunnuancen, von Ocker bis Schokobraun, lassen sich wunderbar zu Gelb und Grün kombinieren und sind eine elegante Alternative zu klassischem Schwarz und der Kontrast zwischen diesen drei Farben ist etwas weicher. Braun-Nunacen haben den Vorteil, dass sie dem Teint schmeicheln, der nach dem Sommer wieder etwas blasser wird.

Rot
Wer kräftige Farben bevorzugt, der kann sich jetzt für ein schönes sattes Weinrot oder allgemein kräftige Rottöne, entscheiden. Sie geben optisch einen schönen Blickfang ab, egal ob als Accessoire, in Form von Brillen und Taschen oder als modischer Schuh. Natürlich setzt Rot auch in der Kleidung Farbtupfer, z.B. als Kurzmantel oder als wärmender Pullover. Und in Kombination mit Braun oder Schwarz macht ein Rotton immer viel her und hebt die Stimmung.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Fashion by ddp images / Quelle: fashionpress

Rubriken: Fashion Ladies