Kenzo setzt bei der Ladies-Kollektion für Herbst/Winter 2019/2020 auf internationalen Austausch. Denn in einer Zeit, in der die Bewegung der Völker und die Verbreitung des interkulturellen Dialogs mehr denn je das tägliche Leben prägen, sind farbenfrohe Geschichten angesagt.

#Anzeige

Inspiriert von den Trusanern – und deren chinesisch-peruanischem Erbe aus dem 19. Jahrhundert – mischt sich der reichhaltige und bunte Austausch von Geschichten mit den heutigen Gegebenheiten des alpinen Lebens.

Dabei bekommt sogar die Wanderausrüstung eine feminine Wendung, da wirbelndes Polarfleece maßgeschneidert ist und Schwaden aus wasserfestem Nylon weiches Volumen sowie Fall verleihen.

Strickwaren und Raffia-Teile kommen im Kenzo-Style und selbst die Aufschrift „Earth“ ist zu entdecken. Neues Leder erstrahlt in Parka- und Anorak-Formen, während Decken mit Karoeffekten getragen werden.

Und Impressionen zum in Paris vorgestellten, farbenfrohen Austausch von Geschichten sehen Sie hier in der Bildergalerie bei „Shots“.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Fotos: Kenzo

Rubriken: Fashion Ladies