Nachdem Beldona und Nadine Strittmatter im Sommer ihre Zusammenarbeit bekanntgaben, entstand nun eine Kollektion des Labels mit dem Model.

#Anzeige

„Nadine ist professionell und ehrgeizig. Aber vor allem hat uns ihre Kreativität begeistert und inspiriert. Ihre Erfahrungen in der Modewelt waren von großer Bedeutung für die Kreation der Ivory Kollektion“, erklärt Bettina Albiez, Head of Product & Sourcing bei Beldona.

Nadine Strittmatter hatte zuvor intensiv zu Vintage-Materialen, -Designs und -Silhouetten recherchiert und präsentierte diese dem Beldona-Team, das ihre Ideen sofort aufnahm.

Ivory: Beldona bringt Kollektion mit Nadine Strittmatter
Ivory: Beldona bringt Kollektion mit Nadine Strittmatter

Sie ließ sich unter anderem vom Art Déco, speziell dem Interieur der 1920er Jahre und der damit verbundenen Opulenz und Eleganz inspirieren.

Schimmernde Seide und filigrane Stickereien standen im Fokus. Dadurch entstanden Styles, die jeder Frau beim Tragen einen Hauch von Luxus und Glamour verleihen.

Der Markenbotschafterin von Beldona war es wichtig, die Kollektionsteile als luxuriöse It-Pieces zu gestalten – und dennoch kombinierbar zu machen.

„Die Nightwear Kollektion ist so konzipiert, dass man sie sowohl im Alltag als auch abends kombiniert mit Jeans oder anderen Hosen tragen kann – dem Styling sind keine Grenzen gesetzt“, erläutert Nadine Strittmatter.

Die Kollektion umfasst insgesamt elf Teile: Sieben sind dem Bereich der Lingerie zugeordnet und vier der Nightwear. Sie kommen dezent in Schwarz und Elfenbein.

Ab dem 6. November 2020 ist die Ivory Kollektion in den Beldona-Filialen und online unter beldona.com erhältlich.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Hinweise für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

Shots Magazin / © Fotos: Beldona

Rubriken: Fashion Ladies